Donnerstag, 30. September 2010

Mittwoch, 29. September 2010

Dienstag, 28. September 2010

Montag, 27. September 2010

Für den Bildertanz 2006 - eine Auswahl...



... der Fotos, die damals verwendet wurden für die 50er Jahre Show.
Bildertanz-Quelle: Vermutlich Helmut Bader

Samstag, 25. September 2010

Freitag, 24. September 2010

Bald ist wieder Straßenbahn-Gedenktag...


... und wir fragen alle Pfullinger (oder zumindest die paar Freunde, die uns regelmäßig besuchen), ob sie nicht ein paar Fotos oder Geschichten rund um das Thema "Straßenbahn" haben,
Email an: bildertanz@aol.com
Bildertanz-Quelle: Winfried Reif (Lichtenstein)

Donnerstag, 23. September 2010

Das Pfullinger Schwanenpaar Gerda & Fritz






...sind auf dem Klostersee mitten in der City zu Hause.Wenn man das Foto von Frau Schindler Fa Burkhardt betrachtet kann man sich nicht vorstellen daß aus einem Industriebetrieb eine Oase der Ruhe mit angrenzenden Wohnhäusern geschaffen wurde.Pfullingen hat sich hier positiv verändert.Für Gerda und Fritz wurde extra eine Schautafel geschaffen und auf und im Klostersee ist reges Leben entstanden.In weiteren Bildern sehen Sie Impressionen aus Pfullingen
BILDERTANZ FOTO DOKU 11/2008 Werner Rathai

Mittwoch, 22. September 2010

Pfullinger Wirtschafts-Geschichte....



gute Dokumentation der grünen Lunge...



Echaz im Gewerbegebiet Sandwiesen..


ehemalige Dampfmaschine vom Pfullinger Sägewerk...



ehemalige Verwaltung und Techn. Büro Burkhardt Lehrenbohrwerke..


hier wurden Burkhardt Lehrenbohrwerke gebaut..



früher Schienenbus-heute Fuss-und Radweg....

...schreibt man auch im jetzigen Industriegebiet Sandwiesen.Hier produzierten die Gebr.Burkhardt Textilien.Ein weiterer Zweig war die Maschinenfabrik Burkhardt.Viele Mitarbeiter kamen von der Alb-Unterhausen-Honau-Gönningen-Öschingen.Der Pfullinger Unternehmer LIST hatte extra einen Pendelbus nach Öschingen im Einsatz.
Die Lehrenbohrwerke aus Pfullingen waren weltbekannt.Die Fa Burkhardt bildete viele Jahre Lehrlinge aus (AZUBI war damals unbekannt). Eine eigene Härterei rundete den Produktionsablauf ab. Made in Pfullingen...ein Qualitätssiegel! In den frühen 70ern ging diese Ära zu Ende.Heute sind andere Betriebe im Industriegebiet Sandwiesen, jedoch die Gebäude sind erhalten...
Bildertanz Foto Doku 11/2008 : Werner Rathai

Sonntag, 19. September 2010

Vor 40 Jahren: der Bahnübergang und der Volksporsche...


... beide sind heute Vergangenheit. Den Volks-Porsche mit Mittelmotor findet man nur noch im Museum, den Bahnübergang nur noch bei uns im elektronischen Tagebuch (und wohl auch in Burgemeister-Büchern)
Bildertanz-Quelle: Geschichtsverein Pfullingen

Samstag, 18. September 2010

1979: Lang, lang ist's her...


... die Straßenbahnschienen liegen noch, aber sie werden ebens verschwinden wie die Gebäude.
Bildertanz-Quelle: Jutta Schindler

Mittwoch, 15. September 2010

Dienstag, 14. September 2010

Zur Strecke gebracht....


zugewachsene Schienen kurz vor dem Reutlinger Südbahnhof



Pfullingen History-der erhaltene Bahnhof...



die neue Fuss-und Radlerbrücke über die B312



Blick von der ehemaligen Eisenbahnbrücke...



auf diesem rechten Weg waren früher die Bahngleise...

...von Reutlingen nach Pfullingen sind zugewachsen. Ab Südbahnhof sind alle Schienen verschwunden. Auf dieser Strecke ist ein Fuss-und Radlerweg angelegt, den der Fotograf gerne benützt.
Bildertanz Foto Doku 10/2008 : Werner Rathai

Montag, 13. September 2010

"Bitte zurücktreten, der Zug fährt sofort ab"


... und kehrte nie wieder. Die Gleise sind längst abgebaut. Der Bahnhof ist heute ein Gasthof. Und irgendwie trauern viele Menschen, nicht nur im Echaztal, der Zahnradbahn nach.
Bildertanz-Quelle: Helmut Bader

Samstag, 11. September 2010

Die Säule auf dem Georgenberg...





..steht noch immer felsenfest bei Wind und Wetter. Auf der Säule ist eine Tafel angebracht die markante Punkte in allen Richtungen zeigt. Wie viel sind da schon oben gesessen?
Die Säule ist hoch so, dass die Kameraeinstellung etwas schwierig war, aber ma kos lesa... Beim Abstieg nach Reutlingen wachsen Trauben...in vino veritas
Bildertanz Foto Doku 9/2010: Werner Rathai (Pfullingen.)... die Säule auf...

Mittwoch, 8. September 2010

Dienstag, 7. September 2010

Monte George: In Pfullingen entsteht ein neuer Weinberg...







...am Südhang des Vulkankegels Georgenberg Nachdem im Jahre 2006 die ganze Hanglage im oberen Bereich gerodet wurde, wurde letztes Jahr mit dem Bau der Trockenmauern begonnen. Auf dem Georgenberg stand früher die Georgskapelle, die dem Vulkan den Namen gab.
Das Baumaterial inclusiv der Kleinbagger wurde 2009 im Pendelflug per Helikopter auf den Georgenberg geflogen.Fleißige Senioren der Bergwacht Pfullingen und weitere ehrenamtliche Mitarbeiter leisteten in über 200 Stunden schweißtreibenden Arbeitseinsatz hervorragende Arbeit.
Der Grundstein für den Pfullinger Wein "Monte George" ist damit gelegt. Mit ein paar Impressionen wollen wir den Weinbau würdigen.
Bildertanz Foto Doku 9/2010 : Werner Rathai

Sonntag, 5. September 2010

Sind diese Fotos aus Pfullingen 1963?



Das fragt sich Charley, in dessen Schatulle wir diese beiden Fotos fanden...
Bildertanz-Quelle: Charleys Schatulle

Freitag, 3. September 2010

Mittwoch, 1. September 2010

Pfullingen - 18.000 Einwohner und nur 20 Leser...

... pro Tag. Das ist schon arg wenig. Offensichtlich ist unser elektronisches Tagebuch so schlecht, dass es in Pfullingen niemand weiterempfiehlt. Am 3. Oktober wird dieses Tagebuch ein Jahr alt. Angesichts von so wenig Resonanz werden wir darüber nachdenken müssen, wie wir hier weiter vorgehen. Vielleicht haben Sie ja eine Idee, wobei sie nicht anfangen sollte mit den Worten: "Man sollte..."

Alte Ansichten von Pfullingen (7)


Bildertanz-Quelle: Geschichtsverein Pfullingen